EC Aarhus

May 16, 2019

Nach dem Zwischenstopp an der ISCH in Hannover reiste ich weiter nach Dänemark an den 1. Europacup dieses Jahres welcher in Aarhus stattfand. Nach der gründlichen Analyse in Hannover konnte ich hier wieder ein wenig befreiter schiessen und die Erwartungshaltung wieder einpendeln. Als erstes stand der 3x20 mit dem Standartgewehr an. Bei diesem konnte ich für mich persönlich ein solides Resultat schiessen. Nicht top aber auch nicht flop. Dies zurückzuführen auf die Praxis mit dem Standartgewehr. Der Fokus stand auf dem Dreistellungsmatch und Liegendmatch.

In der Elimination hatte ich mit extremen Kopfschmerzen zu kämpfen. Das Ziel war einfach weiterzukommen. Mit 1166 Punkten belegte ich den 3. Rang in der Elimination. Mit den Umständen und Fehlern, die ich gemacht hatte, war ich sehr positiv gestimmt für den kommenden Tag.

 

 

2. Ausrufezeichen als Profisportler! Mit 1177 Punkten im Dreistellungsmatch konnte ich in der Qualifikation den 2. Schlussrang belegen. Dies bedeutete PB im 300m (int. und nat.)

 

 

3. Ausrufezeichen als Profisportler! Mit 598 Punkten im Liegendmatch konnte ich in der Elimination Ablösung 3 den 1. Rang belegen. Dies bedeutete PB im 300m (international)

Die 598 Punkte trugen dazu bei den Teamschweizerrekord aus dem Jahre 1995 zu egalisieren!

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Mein 1. Sponsoringpartner

September 21, 2017

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

September 26, 2019

September 25, 2019

September 23, 2019

September 6, 2019

August 16, 2019

May 16, 2019

April 23, 2019

March 29, 2018

Please reload

Archiv